Praktikum Datenbuskommunikation 2.0

Bild: Ulrich Bierwisch

Auch dieses Jahr haben wir uns gefreut, sieben Studenten zum dreitägigen Praktikum Datenbuskommunikation begrüßen zu dürfen. Im Entwicklungszentrum Aachen von National Instruments entwickelt die Embedded Networks Gruppe Software für die Busprotokolle CAN, LIN und FlexRay. Herr Professor Hüning hält an der FH Aachen die Vorlesung Datenbuskommunikation und ist der Initiator dieses Praktikums.

Am ersten Tag konzentrierten sich die Studenten - betreut von zwei NI-Kollegen - ganz auf unsere Software LabVIEW und die modular erweiterbare Hardware CompactDAQ. Am zweiten Tag wurde die Hardware dann um CAN-Module erweitert und für erste Erfahrungen mit der Datenbuskommunikation genutzt. Der dritte Tag stand zunächst noch im Zeichen von CAN FD bevor dann unter Verwendung von LIN-Modulen auch dieses Busprotokoll eingesetzt wurde. Insgesamt waren alle Beteiligten sehr zufrieden mit dem Praktikum und wir sind gespannt auf kommende Veranstaltungen.

Zur Übersicht